Maria Hilf Kufstein

 
Mijo Barada - Seminar in Kufstein / Maria Hilf

„Die heilspendende Kraft des Evangeliums“ - Mijo Barada (24.-27.Sept.20)

Das Seminar mit Mijo Barada konnte heuer trotz Corona stattfinden – mit Auflagen und Vorgaben. –

 Einschreibung1

Letztes Jahr musste es aus gesundheitlichen Gründen von Mijo abgesagt werden. Es ist gelungen, die Vorträge aus der Kirche in unseren Saal zu übertragen, daher konnten auch zusätzliche Tagesgäste mitmachen. Zur Verpflegung zwischendurch wurde draußen ein Zelt aufgestellt. Für alle Beteiligten waren diese Tage erfüllt mit Gnade und Segen...

Mijo Barada kommt aus Kroatien, wo er glücklich als verheirateter Familienvater lebt. Seit 1983 leitet er Gebetsgruppen und Seminare für die geistliche Erneuerung in Zusammenarbeit mit zahlreichen Priestern. Er hält Seminare in vielen Teilen der Welt. Seit 2010 ist er Familiare der Augustiner Chorherren von Windesheim aus Paring, mit denen er gemeinsam wirkt. Mijo ist sicher von Gott besonders begnadet, aber auch in seinem Leben schwer geprüft. Oft und oft hat er die Glaubensschritte, die er seinen Zuhörern immer wieder nahelegt, selber vollzogen – ja vollziehen müssen. Worum geht es dabei: 1. Die Situation annehmen. 2. Gott für diese Situation danken. 3. Gott bitten, dass Er sich in dieser Situation verherrlicht und seine Liebe, Gnade, Allmacht, Barmherzigkeit und Gerechtigkeit verkündet. – Gott vertrauen. Bei allem geht es immer wieder darum, dass wir unser Vetrauen auf Gott nicht verlieren – im Wissen, dass er uns liebt.

 Einschreibung2


 
© Copyright 2008-2022: Missionare vom Kostbaren Blut
site by bitsandpixDatenschutz